Sonntag, 26. Juli 2015

Von Moosen und Tornados oder Abschied in der Monbachtal-Schlucht...

Die Zeit vergeht so schnell. Denkt ihr das nicht auch manchmal?
Am Samstag war jetzt schon die `kleine´ Abschiedsfeier meines Mittleren aus der Grundschule!!! 
Und als schönen Abschluss haben wir den Tag gemeinsam mit den anderen Viertklässlern nebst Familien in der wunderschönen Monbachtal-Schlucht zwischen Neuhausen und Bad Liebenzell verbracht. Die ganze Familie M. war gut vorbereitet incl. Rückentrage für den Mini M.
Die Wetteraussichten waren ja eher nicht so optimal für eine Wanderung im feuchten und schattigen Monbachtal, es war die Rede von heftigen Sturmböen, ja fast schon kleine Tornados...
Aber der Wettergott meinte es gut mit uns und während unserer Wanderung gab es nur wenige Tropfen von oben und nur vereinzelt Wolkenbänder, die aufgrund des doch teilweise starken Windes schnell vorüber zogen. 
So konnten wir die Natur in all ihrer Schönheit genießen: 
verschiedenste saftig grüne Moose, filigrane Farne, allerlei Laub- und Nadelbäume, roter Sandstein in vielfältigsten Formen, Größen und Lagen, fast stehende Gewässer und sanft plätschernde kleine Wasserfälle. 






Am Ende haben dann die schon großen Kinder ihrem Klassenlehrer (und somit auch uns Eltern) zwei Lieder vorgeträllert und sich dann mit einem Geschenk für die letzten zwei Schuljahre bedankt.
Und hier kommt dann Frau M. nochmal kurz ins Spiel:
Ich habe den Umschlag gewerkelt ;-)






Noch schnell im Café Monbachtal ein Eis gegessen, ein paar heftige Sturmböen abgewartet und dann zurück ins heimische Oberriexingen gefahren.

Es war ein wunderschöner Tag mit wundervollen Eindrücken.
Danke.


Kommentare:

  1. Tolle Bilder hast Du gemacht..... Ich finde es war ein gelungener sehr schöner Abschluss für unsere GROSSEN.
    Ich hoffe wir bleiben uns viele Jahre noch erhalten 😘

    AntwortenLöschen
  2. 😘 hätte ein Smily werden sollen

    AntwortenLöschen