Sonntag, 3. April 2016

Noch nicht mein letzter Strohhalm...

...an der Box ;-)
Ich habe bei Aline diese tolle Strohalmbox entdeckt und war sofort verliebt.
Und da ich ja schon ein paar Paper Straws besitze (ehrlicherweise nie in der Absicht gekauft, sie als Röhrle zu benutzen *kicher*), war das jetzt DAS Projekt.







Verpackt wurde diese süße Dose mit Pfefferminzpastillen. 
Ist die nicht der Hammer?
DIE musste ich einfach für A*** mitnehmen ;-)


Aline hat auch eine tolle Anleitung gemacht ---> hier
Ich brauchte die Box allerdings ein bissl größer und habe einfach die Abmessungen vergrößert:
Das Papier 18 x 29,7 cm (also volle Länge vom DIN A4).
Ich habe dann die kurze Seite bei 6 und 12 cm gefalzt
und die lange Seite bei 6,12,18 und 24 cm. Das letzte Stück ist dann zwar nur 5,97 cm lang, aber da es der innere Deckel ist, macht das nichts aus. Ich habe dann noch eine kleine Hilfe zum öffnen mit Hilfe der 1" Kreisstanze gemacht. 
Aline hat einen Falz- und Schneideplan für uns gemacht ---> hier. Ich habe noch die obligatorischen Keile an den Klebekanten ausgeschnitten.




Aline, vielen Dank für die tolle Idee und Anleitung! 
Ich werde bestimmt noch viele von diesen Boxen machen!
Die sind sooooo toll (und mein Vorrat an Röhrchen groß *lachweg*)
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das ist genial, dachte schon ich müsste selber tüfteln. Habe eine ähnliche Box kürzlich entdeckt, aber ohne Anleitung! Danke für den Link!
    Liebe Grüße Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh....
    Die ist ja so klasse...
    Habe noch soviele Paperstraws im Vorrat...
    Die werkele ich bestimmt auch mal!
    Danke meine liebe Tanja!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Die Box erinnert mich an eine Werkzeugkiste! Tolle Idee mit dem Trinkhalm! Ich muss meine Papierhalme auch unbedingt mal hervorkramen. Wie das so ist: gekauft und hingelegt :-)!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Anke,
      wäre das dann nicht was für unsere aktuelle Challenge ? Irgendwie sind die Strohhalme dann ja auch Reste oder ?
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Super schöne Box! Auch der Inhalt ist ganz klasse.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell? Die Dose musste ich einfach für Dich mitnehmen ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wie cool, die muss ich auch ausprobieren und ich weiß auch auch schon wer die bekommt :-)
    Danke für die Inspriration.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tanja,
    du scheinst wieder fit zu sein, das freut mich!
    Und dann zeigst du heute gleich so eine geniale Box. Auch mir ist sie sehr ähnlich schon häufig im Netz begegnet, aber immer ohne Anleitung. Vielen Dank an Aline und natürlich dich, dass wir ab sofort nicht mehr nur Bauklötzer staunen müssen, sondern nun auch selbst Hand anlegen (und Halme durch die Löcher schieben) können, hihi.
    Deine gepunkteten Paper Straws sind total süß und passen perfekt zu den Farben deiner Box! Echt klasse!
    Liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Bei der coolen Metalldose habe ich sofort wieder das Retro-Thema im Kopf! *lach*
    P.P.S. Du erwähnst den gefiederten F. gar nicht mehr! Müssen wir uns Sorgen machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht´s wieder besser ;-) Ja Aline hat es toll erklärt *freu* Ich bin schwer verliebt in die Box und habe schon die nächste auf dem Tisch *lach*
      Unser Freund F. war leider nicht mehr da. Obwohl ich das schlimmste befürchte, so hoffe ich doch, er ist einfach glücklich und satt im Wald (schon traurig, wenn man sich so an einen "Piepmatz" gewöhnt hat *seufz*). Dafür liegt hier jetzt so ein haariges getigertes Tier neben meinem Laptop (oder wie mein jüngster vor ein paar Tagen sagte: Wo ist mein Tablop = Mischung aus Tablet und Laptop ; gemeint war das Nintendo seines großen Bruders *kreisch*) und schnarcht vor sich hin...
      Ganz liebe Grüße und bis sicher ganz bald
      Tanja

      Löschen
    2. Na, dann wollen wir deinen Mann mal nicht wecken! *lautlach*
      Dem "Piepmatz" (kicher) geht es ganz sicher gut. Spätestens im Winter wird er sich wieder an sein "Hotel M." erinnern und für seine kleine Familie Futter besorgen. ;)

      Löschen
  7. Was für ein geniales Böxchen und dank deiner vielen Bilder, werde ich es bestimmt mal nachmachen.
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Elisabeth, die machen echt Spaß!
      Freu mich schon auf deine Variante ;-)
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Die Farbkombi deiner schönen Box gefällt mir richtig gut! Auch eine gute Idee die gesammelten Paper Straws mal so zu verwenden ;)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Schaut genial aus, muss ich auch mal ausprobieren!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  10. Deine Box ist wirklich genial! Da sie mir so gut gefallen hat und hier auch noch sooooo viele Strohhalme ohne bisherige Verwendung liegen wurde die Box direkt mal nachgewerkelt :-) Liebe Grüße Nici

    AntwortenLöschen