Samstag, 2. Juli 2016

Der genialste Sommer-Käsekuchen der Welt...

...oder "Pimp-my-Hips" *lach*
Der Ursprung dieses Käsekuchens ist aus einer Rezeptsammlung meiner Mama. Aber ich habe diesen so schon genialen Käsekuchen mit Streuseln noch mit Mandarinen "aufgepimpt". 
So ist er noch erfrischender für die kommenden heißen Sommertage! Ich mag ihn am liebsten gekühlt aus dem Kühlschrank. 
Zum Herbst hin sind auch Kirschen eine tolle Ergänzung. Dann braucht der Kuchen nicht ganz so kalt serviert, aber vielleicht noch mit einer Prise Zimt verfeinert werden *schmunzel* 
Hier ein paar Impressionen:










Na? Habt ihr auch Lust auf Kuchen? 
Dann hier sehr gerne das Rezept:

Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende!
Tanja




Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    das kannst du doch nicht machen: Veröffentlichst das (angeblich?) GENIALSTE Käsekuchenrezept an einem Samstagabend und in meinem Kühlschrank befindet sich kein Quark in der benötigten Menge (und ein Geschäft hat auch nicht mehr geöffnet!!). *schmoll*
    Lecker, lecker!
    Ich glaube, du solltest ernsthaft über einen Food-Blog nachdenken: Die Fotos sind klasse, das Equipment kann sich sehen lassen und ein attraktives Fotomodell hast du auch noch extra engagiert! Lediglich das mit der Oberhitze müssen wir noch einmal üben. *gröhl* (Dabei schmeckt der Rand mit dieser Bräunung meist besonders lecker! ;))
    Ich sende dir ganz viele liebe Grüße und wünsche dir ein tolles Restwochenende,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ja...das mit dem Backofen, den Einschubhöhen, meinem Küchenwecker und meine Multitasking-Fähigkeit ist noch nicht wirklich optimal aufeinander abgestimmt *lach* Aber ich werde dran arbeiten....vielleicht...oder ich zeige nur noch Rezepte ohne Backen *schmeißmichweg*
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Der wird sowas von nachgebacken leibe Tanja!
    Richtig lecker schaut der aus!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht sowas von lecker aus ... hmmmm ... da läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
    Danke für das Rezept.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen