Samstag, 3. September 2016

Kreativ Durcheinander # 18 - VERPACKUNG

Moin!!!!
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub oder?
Herzlich willkommen zu unserer 18. Challenge mit dem Thema: VERPACKUNG!
Meine Verpackung ist ganz einfach und simpel. Aber bedeutet mit sehr viel. Es steckt nämlich im gesamten Projekt ziemlich viel von mir und meinem "Innenleben" ;-) Und wenn Ihr weiter unten schaut, entdeckt ihr, was ich darin verpackt hatte: Ein besonderes Urlaubsmitbringsel für mich! 
Habt ihr auch so etwas? Ein Teilchen, was euch Kraft, Mut und Stärke gibt?











Der Anker ist für mich ein so starkes Symbol....klar, bin ja auch ein waschechtes Nordlicht ;-)



Wir freuen uns auf eure Verpackung und ich mich auf eure Kommentare und Geschichten, welches Urlaubsandenken euch viel bedeutet.
Hier geht´s zur neuen Challenge
Ganz liebe Grüße
Tanja 

Kommentare:

  1. Hallo Tanja!
    Soweit ich weiß, stammst du von der See. Da ist der Anker ja ein ideales Andenken an deine Heimat! Den "geworfenen" Anker an dem Boot finde ich total klasse!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne persönliche Geschichte Tanja...
    Ein tolles Andenken, wunderschön verpackt!
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hi Tanja, ich habe schon ein bisschen gegrübelt.... Über die Symbolik und so... Ich hätte nämlich die Farben umgekehrt ausgesucht, für die Box blau und das Schiffchen Taupe (Savanne?). Aber vielleicht wolltest Du daran anspielen, dass Du wie dieses Schiffchen auf dem trockenem Land sitzt? Die Anker ist rausgeworfen und reicht..... bis zum Meer? Hmmm... Fragen über Fragen *lach*.
    Symbolik hin oder her.... die Verpackung ist wunderschön geworden! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat eine gute Frage: Ich wollte den Sand nach dem ablaufenden Wasser darstellen....Warum auch immer. Alles kann man eben doch nicht mit dem Verstand erklären ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hihi... da habe ich doch zu viel da rein interpretiert ;-) Ich dachte, Du fühlst Dich im Süden so ein bisschen wie ein gestrandetes Schiffchen ;-) Der Sand nach dem ablaufenden Wasser kam mir gar nicht in Sinn.... Dicker Drücker, Karo

      Löschen
    3. Ja, aber da hast Du auch recht...manchmal fühle ich mich gestrandet...aber eher wie ein Wal ;-)

      Löschen
  4. Das ist ja sooooo zauberhaft geworden! Gefällt mir total gut!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Boa Tanja! Das sieht einfach genial aus! Mega klasse Idee und die passt perfekt zu dir!
    Ahoi und viele liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. wie war das.. ich hab "nur" so eine Dreiecksverpackung... Liebe Tanja das ist eine traumhaftschöne Verpackung!!! ich bin hin und weg!!! GANZ TOLL !
    Drück dich :-)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön, Tanja. Die Verpackung passt einfach toll zu dem Armband. Sehr schön.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Total schick :)
    Ich hab in Frankreich mal einen herzförmigen Stein in einer kleinen, abgelegenen Bucht gefunden. Den hab ich immer noch und ich behaupte er bringt mir Glück :) Meine Eltern haben mir erzählt, dass es das Herz eines ertrunkenen Seemannes war, der auf dem Weg zu seiner Liebsten gekentert ist... traurige Geschichte, aber so denk ich immer an die traumhafte Bucht wenn ich den Stein sehe :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft schön ist Deine Dreiecksverpackung und man kann förmlich spühren, dass soooo viel Herz von Dir drinne steckt!
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Ganz zauberhaft - gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Verpackung. Die Idee mit dem Boot gefällt mir total gut.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Verpackung, das Boot ist toll und dein Mitbringsel auch ;-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  13. Oh...wie schön die Verpackung ist. Da passt der Anker wirklich gut. Ich selber bin am Meer immer ein Glas- und Holzsammler, die kann man natürlich nicht so schön ummachen, wie du dein schönes Armband. Ich denke dann gerne an die Urlaube an der Ostsee zurück.

    Ahoi und komm gut in die neue Woche,
    Maria

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    ein sehr schickes Urlaubsmitbringsel mit einer starken Symbolik. Die selbst gemachten Geschenke sind nicht selten die schönsten. ;) Möge die Urlaubsbräune lange mit dir sein! :))
    Ich selbst habe kein Schmuckstück oder dergleichen, das über magische Kräfte verfügt. Ich muss also auf meine ureigene Kraft vertrauen (werde aber über eine Neuanschaffung ernsthaft nachdenken, wenn mir mal wieder die Kraft ausgehen sollte).
    Allerdings bringe ich mir von jedem Urlaub immer ein persönliches Geschenk mit, meist ein Kleidungsstück (gerne auch ein Paar Schuhe. Typisch Frau?!). ;) Beim Tragen kann ich sofort die schönsten Urlaubserinnerungen abrufen, was mir gut gefällt.
    Deine Verpackung ist zuckersüß geworden. Du hast deine ganze Sehnsucht und deine Liebe zur See in die Fertigung gepackt, das erkennt man sofort.
    Ich sende dir herzliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen