Dienstag, 31. Mai 2016

Vorbei, gerade und bald...

Heute möchte ich mich mit zwei Geburtstagskarten in eine kleine "Blogpause" verabschieden (naja, ist ja nicht so, als ob ich gerade täglich posten würde *lach*)
Die Karte habe ich abgeguckt bei Daniela´s Stempelwelt --> hier. Sie ist einfach so schön. Claudia hat sie auch schon zu einer ganz tollen Karte, wenn auch zu einem traurigen Anlaß, gezaubert --> hier
Ich habe die "Lavendel"Variante schon verschenkt (vorbei) und die beerenfarbige wird bald versendet ;-)  
Gerade habe ich so viele Ideen im Kopf, To-Do´s auf der Liste und Neues vor mir....
Ich wünsch euch was und bedanke mich mit diesem Post bei allen Bloggerinnen und Bloggern, die mich so oft zu meinen Projekten inspiriert haben und ihre Kreativität einfach so ohne Gegenleistung mit uns teilen! Ihr seid toll!!!
Liebe Grüße und bis demnächst!
Tanja



Samstag, 28. Mai 2016

Kreativ Durcheinander #11- SKETCH

Schon wieder Zeit für eine neuen Herausforderung! 
Es ist so schön, dass ihr euch so fleißig an unserem Projekt beteiligt. Toll!!!
Dieses Mal haben wir einen Sketch für euch vorbereitet und hier kommt meine Umsetzung. Ich bin ja ganz schwer verliebt in die neuen IN COLOR Flamingo.Und sie harmonisiert so schön mit Calypso und Kirschblüte. Inspiriert zu dieser Karte hat mich das Projekt von Isa zum Muttertag --> hier  und das Projekt nebst toller Anleitung von Maria --> hier.
Und wie findet ihr meine Umsetzung?




Und hier kommt unsere Vorlage und unsere Aufforderung an euch, sich wieder ganz zahlreich zu beteiligen *schmunzel*

Ganz herzliche Grüße <3 <3 <3 



Samstag, 21. Mai 2016

Im Hafen der Ehe geankert...

Meine Liebe zu Ankern ist sicherlich auch sehr stark von meiner Heimat geprägt *lach*
Und auch wenn ich gerade dabei bin, mich in die rosafarbenen gefiederten langbeinigen Vogelviecher zu verlieben: Anker sind doch meine langjährige Liebe *schmunzel*
Witzigerweise können manche gar nicht den Bezug zum Thema Hochzeit erkennen. Kann ich Dich mit dieser Karte überzeugen ?
Liebe Grüße!!!









Donnerstag, 19. Mai 2016

Box am Spieß...

statt Strohalm an der Box ;-)
Aline hatte ja vor einiger Zeit mal eine tolle Strohhalmbox gezeigt und eine super Anleitung erstellt.
Diese hatte ich sofort nachgewerkelt --> hier und auch eine ein bissl größer mit Anleitung  -->hier.
Jetzt bin ich auf eine Anleitung mit dem Punchboard gestoßen und musste diese natürlich auch gleich in Angriff nehmen. Gesehen habe ich sie nebst toller Anleitung bei Eva von lovelymade.me --> hier 
Vielen Dank liebe Eva!!!
Und weil ich mit meinen Strohhalmen, warum auch immer,  ein bissl geizig bin (womöglich werden die mal rare Sammlerstücke?!?!), habe ich mich bei dieser Variante für meine Holzgrillspieße entschieden *lach*
Und hier kommt meine kleine süße Box:





Und wie gefällt sie euch? 
Ganz liebe Grüße
Tanja 



Samstag, 14. Mai 2016

Kreativ Durcheinander #10- HAPPY BIRTHDAY

Wie die Zeit vergeht...
Das merkt man erst so richtig, wenn man Kinder hat *lach*
Familie M. hat in diesem Jahr schon ein paar Geburtstage feiern dürfen. Weitere folgen...
Diese Karte, die ich zum neuen Challenge Thema zeige, ist aber für eine "Kollegin" gedacht, die in diesem Jahr schon einen ganz besonderen Geburtstag feiern darf. Alles Liebe nachträglich zum Geburtstag liebe Brigitte von Stempelfantasie! Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag!




Seht ihr die süßen Sektglasmarkierer? Hach!! Die hatte ich hier und hier schon gezeigt und die mussten da einfach mit drauf! *lach*


Ihr seid wieder herzlich eingeladen auch euer Projekt zum Thema Geburtstag bei unserer Challenge zu verlinken! Wir freuen uns!

Liebe Grüße und schönes Pfingst-Wochenende!



Mittwoch, 11. Mai 2016

Sie haben POST...

IT!!! 
Ja ja, nur ein kleines Wortspiel bezogen auf die Karte, die ich verschickt habe *schmunzel*
Dem treuen Leser meines Blogs wird vielleicht aufgefallen sein, dass es eine Bloggerin gibt, zu der oft eine starke geistige (und damit spiele ich natürlich auch auf das hohe Niveau unserer Kommunikation an *lach*) Verbindung gibt.
Und ich wollte ihr gerne eine Freude machen und außerdem musste ich ja endlich mal DEN anderen Hintergrundstempel (der jetzt bei mir den Beinamen MONSTERSTEMPEL bekommen hat)einsetzen.
Hier das Ergebnis:





Und liebe Claudia, hier siehst Du jetzt die Premiere der Stanze. Danke nochmal dafür und die super schönen Beigaben *bussi*

Ganz liebe Grüße!
Tanja 

Sonntag, 8. Mai 2016

Explosiver wäre schöner...

...aber es passte zum Geburtstag (m)eines Mannes ;-)

Meine erste Explosionsbox ist ziemlich langweilig schlicht geworden.
Einziges echtes "Highlight" ist das LED-Flackerteelicht.
Aber nun gut...Ich denke, Explosionsboxen und ich werden werden keine wundersame Beziehung eingehen *schmunzel*
Deshalb auch nur ein kurzer Blogbeitrag heute und ab, den Muttertag genießen *zwinker*
Liebe Grüße


 




Donnerstag, 5. Mai 2016

Glück-Wunsch für Dich...

Heute ist ja Vatertag. Also ein Hoch auf alle Väter (natürlich auch auf meinen Papa und im Namen meiner Kinder auch auf meine bessere Hälfte *lach*). 
Heute ist aber auch Christi Himmelfahrt! 
Und nicht zu vergessen: Herr M. hat heute Geburtstag!
Das sind ja gleich 3 Events auf einmal ?!?! WOW!!!
Aber da ich irgendwie zu den Themen (außer zum Geburtstag von Herrn M.) nichts gewerkelt habe,
zeige ich euch heute zur Einstimmung auf´s lange und sonnige Wochenende eine ganz einfache Glückwunschkarte. 
Ich versuche ja schon seit einiger Zeit einen bestimmten Hintergrundstempel zu verwenden...Aber er will einfach nicht passen *schluchz*
Aber mein Brushstrokes ist einfach ein absoluter Tausendsassa!!! Hach!!! Ich liebe ihn! 
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!





Sonntag, 1. Mai 2016

Anleitung zum Genießen...

Oder: Wie kriege ich mein Framelit Banner passend gemacht ?!?!
Diese süße kleine Diamant-Box musste ich einfach gleich mit dem Punchboard für Geschenktüten nachwerkeln, nachdem ich sie von Simone zum Geburtstag in so tollen Varianten geschenkt bekommen habe. Eine super Anleitung habe ich dann auch hier bei Jessica Winter gefunden. Vielen Dank dafür!




Eigentlich sollte dies auch erstmal nur ein kleines Probemuster werden, also habe ich großzügig kleine Restpapiere benutzt. 
Und als der Deckel so fertig vor mir lag und ich mich sofort verliebte in die kirschblütenfarbenen Distressed Dots (war mal für einen Kartenhintergrund gedacht), da fielen meine Augen auf meine kleine Auswahl an kurz zuvor eigentlich für ein anderes Projekt in verschiedensten Papieren und Größen ausgeplotterten Sektgläser *lach* . Und dann wusste ich auch, was ich darin verpacken wollte (das kann ich aber an dieser Stelle noch nicht verraten *grins*). Dazu passte dann der Stempel "Zum Genießen". Aber die Bannerstanze aus dem Framelit-Set "Große Zahlen" war ein muckesäckele zu lang ?!?! Also musste die kürzer, aber die Form MUSSTE es sein ;-)  
Tja, also kurz mal in meinen grauen Zellen geforscht und dann ist mir der Trick wieder eingefallen. Und damit ich ihn nicht wieder vergesse, habe ich gedacht, ich mache ein paar Photos und zeige sie euch auch (falls es mir mal wieder entfällt, dann hoffe ich auf euer großes Kollektiv-Gedächtnis oder auf die Google Suche *lachweg*)
Der Trick ist simpel: Man darf die Stanze beim ersten Durchgang nicht ganz durchkurbeln. Dann das schon ausgestanzte Teilstück von unten über die Stanze "einfädeln" und dann je nach gewünschter Länge schieben/positionieren und dann nur DEN Teil stanzen (das kann man ja durch die Position der oberen Acrylplatte bestimmen).






Hier ein Größenvergleich:
"Glückwunsch" ist die Originalgröße. 
Das schwarze Fähnchen ist ein bisschen länger.


Ich hoffe, ihr könnt mit meinen wirklich miesen Photos etwas anfangen. Es musste wirklich schnell gehen *hihihihi*
Und irgendwann verrate ich euch auch, was ich darin verpacken werde und auch, für was ich die süßen Sektgläser eigentlich brauchte!
Ganz liebe Grüße
Tanja