Samstag, 15. April 2017

Lass` uns mal verändern…

Es gibt Phasen, Momente und Lebensereignisse, die bringen einen zum Nachdenken, Grübeln, Zweifeln und Hinterfragen…
Und plötzlich befindet man sich auf einer Reise in die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft mit all den schönen, fröhlichen, traurigen, schmerzhaften und auch hoffnungsvollen Wegstrecken. Neues Land vielleicht schon in Sichtweite…
Ich erinnere mich gerne an meine erste Vorlesung an der Hochschule. VWL. Und der Begrüßungssatz meines damaligen Professors lautete:
„Nichts im Leben ist umsonst. Alles hat einen Preis. Jede Entscheidung FÜR etwas, ist eine Entscheidung GEGEN etwas. Mindestens die Hälfte von Ihnen wird noch vor dem Vordiplom ausgesiebt.“
Ähhhh…ja… Das war und ist die Wahrheit. 
Eigentlich war das schon alles, was man fürs Leben zu lernen braucht…
Immerhin gehöre ich zu der Hälfte, die das Studium erfolgreich bis zum Ende geschafft hat. Nur das Thema mit den Entscheidungen ist noch so eine Sache…
Manchmal trifft man Entscheidungen mit dem Kopf
und stellt mit dem Herzen fest, dass sie falsch waren.
Auf meiner Reise in die Vergangenheit (die mich auch in unser echtes „Archiv“ führt und nicht nur in die Gedankenwelt einer leicht chaotischen Neu40erin mit viel Hang zur Emotionalität und Sammelleidenschaft) habe ich Bücher wieder entdeckt, die ich vor über 16 Jahren schon gelesen habe…
Was will ich damit eigentlich sagen? Hmmm…keine Ahnung. 
Nichts bestimmtes oder doch?
Ich schlage jetzt einfach mal eine kleine Brücke zum Thema Liebes Papier…
1. Wundervolle Literatur verdient ein besonderes Lesezeichen.
2. Und ein Ende kann auch der Anfang für was wunderbares Neues sein.

An dieser Stelle möchte ich mich von ganzem Herzen beim Team von Kreativ Durcheinander bedanken für die ganz wunderbaren letzten Monate voller kreativem Austausch und Chaos und dem herzlichen Kontakt und dem gegenseitigen Unterstützen bei allen Fragen rund um´s „Basteln“ und weit darüber hinaus!
Ihr seid alle so wunderbare Menschen und ich wünsche euch für euer weiteres gemeinsames Projekt alles Gute. 
Ich verabschiede mich an dieser Stelle offiziell aus dem Kreativen Durcheinander und breche auf zu neuen Ufern!
Natürlich bleibe ich dem Papier treu… Wie könnte ich auch anders ;-)
Mancher findet sein Herz nicht eher, 
als bis er seinen Kopf verliert.
Friedrich Wilhelm Nietzsche
In diesem Sinne wünsche ich euch eine erfolgreiche Suche...
wonach auch immer...
Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Osterwochenende,
Tanja


Kommentare:

  1. Ich drück dich ganz doll und bin so sehr froh dass es dich gibt 💚 und dass du um die Ecke wohnst!
    hab ich ein Glück 😘
    Aber ich werde dich trotzdem bei KD vermissen....

    ganz liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
      Ja ich freue mich auch, daß Du gleich ums Eck bist !
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    ich werde Dich bei den KDs sehr vermissen, aber freue mich auch dass Du dem Papier treu bleibst und ich Deinem Blog weiter folgen kann. Manchmal muss man im Leben einfach neue Entscheidungen treffen hnd andere Wege gehen.
    Dein Lesezeichen ist mal wieder sehr schön geworden und passt mit dem Anker auch richtig gut zu Dir.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und schöne Ostertage mit Deinen Liebsten.
    Fühl Dich gedrückt. 😘
    GLG,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      vielen lieben Dank!
      Du wirst Sicher noch ab und an was neues von mir hier sehen ;-)
      Schöne Ostern und ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Liebste Tanja, das Leben war und bleibt eine Reise. Eine spannende und unvorhersehbare, (hoffentlich) wunderschöne Reise, mit kleinen Stolpersteinen vielleicht, die uns aber lehren, die kleine Dinge zu schätzen und unsere Stärken zu finden...
    Es geht nie grade aus, manchmal ist einfach eine Umleitung notwendig... aber man soll immer auf der Spur bleiben ;) Hoffe, du verstehst was ich meine...
    Ich bin noch nicht bereit mich von dir zu "trennen", lediglich für ein Weilchen loszulassen...
    Ein mal ein Flamingo, immer ein Flamingo!
    HDL
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihihi...
      danke für Deine lieben Worte!
      Ich werde euch weiter "verfolgen" und freue mich, auch über die Entfernung weiter mit euch zusammen zu sein. Alles kommt...zu seiner Zeit!
      Herzliche Grüße und frohe Ostertage
      Tanja

      Löschen
  4. Meine liebe Tanja,
    erstmal bin ich ganz froh dass es Dich gibt und wir uns kennenlernen durften.... Wir waren uns ja mal so ganz einig wir zwei, gell?
    Deine Entscheidung kann ich verstehen, auch wenn ich Dich genau wie Sylwie gern festhalten mag....
    Ein Glück kann ich hierher kommen und Deine schönen Werke weiterhin sehen!
    Ich drück Dich fest, allerliebste Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruth,
      wir zwei sind mal ganz auf einer Wellenlänge ;-)
      Und du weißt ja, ich bin nicht aus der Welt, nur auf einer anderen "Hauptstrasse" unterwegs... aber wir zwei kennen ja die Schleichweg...
      Ganz liebe Grüße und einen dicken Bussi
      Tanja

      Löschen
  5. Ich wünsche dir ein erfolgreiches FINDEN.
    Doch nicht umsonst heißt es: "Der Weg ist das Ziel". Auf seiner Reise des Lebens sollte man seinen Blick ruhig auch mal nach links und rechts des Weges richten und den Mut haben, unberührte Pfade zu gehen und dafür die viel betretenen zu verlassen.
    Wenn es einem gelingt, ohne Reue zurückzublicken, dann ist man seinem Ziel schon wieder ein Stück näher gekommen.
    Ich wünsche dir alles Gute!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ich danke Dir ganz herzlich für Deine lieben Worte.
      Ja, manchmal ist es besser, auf unbefestigten Pfaden dem richtigen Ziel zu folgen, als auf befestigten Straßen dem falschen...
      Aber du hast Recht: Der Weg ist das wichtigste, denn auf ihm verbringen wir die meiste Zeit ...
      Schicke Dir ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    ach sooo wahr ist dieser Satz: jede Entscheidung FÜR etwas, ist eine Entscheidung GEGEN etwas. Leider, leider... da kann ich davon auch ein Liedchen singen. D.h. immer wieder, immer wieder muss frau überlegen, was wirklich dran ist, denn für alles, was man gerne tut, reicht die Zeit einfach nicht aus. Und dann bleiben evtl. die Menschen, die man liebt, auf der Strecke. Das ist zu hoher Preis dafür.
    Ich bewundere Dich, dass Du Mut hattest, den Schnitt zu machen und zu neuen Ufern aufzubrechen. Ja... das Leben ist eine ständige Veränderung. Neues ausprobieren aber auch Abschied nehmen... Das ist spannend aber schmerzhaft zugleich.
    Ich freue mich sehr über die Zeit, die wir zusammen verbracht haben - es war einfach nur schön! Und lustig :-) Es tut weh, Dich loslassen zu müssen ,aber Du behältst einen festen Platz in meinem Herzen Süße! Und Du bist in Friedberg IMMER willkommen, das weißt Du auch, gell?
    Liebes, ich wünsche Dir viel viel Abenteuer und viele Glücksmomente auf der Reise zu den neuen Ufern! Und ja.... ein Ende kann auch der Anfang für was wunderbares Neues sein!!!! Auf jeden Fall!
    Also auf - zum Strand für Deine Träume :-)
    Drückerchen, Deine Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Karo,
      ich danke Dir für deine offenen und lieben Worte!
      Friedberg hat immer einen besonderen Platz in meinem Herzen *schmunzel*
      1. Wir haben uns dort alle zum ersten Mal getroffen
      2. Ich fahre schon seit über 18 Jahren dort regelmäßig an der Ausfahrt vorbei, aber erst seit ich Dich kenne, fällt sie mir immer auf und ich freu mich!
      Ich halte euch auf dem laufenden und schicke ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Liebe Tanja, ein wunderschöner Post (und Lesezeichen!), der mich zum Nachdenken gebracht hat. Und die schönen Kommentare hier treiben mir ein bisschen die Tränen in die Augen... Ich wünsche Dir eine gute Reise zu den neuen Ufern und freue mich riesig, dass Du dem Papier treu bleibst :)))
    Ganz viele liebe Grüße aus dem stürmischen Hamburg
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ich freue mich, daß ich mit Dir ein Nordlicht gefunden habe ;-) Sicherlich wird es mal wieder Neues von mir geben...Aber bis dahin ein ganz dickes
      MOIN nach Hamburg (steht ganz oben auf meiner Besuch-ich-mal-wieder-Liste) und ganz liebe Ostergrüße
      Tanja

      Löschen
  9. Liebe Tanja,
    dein Text ist so schön geschrieben und beinhaltet viel Wahres. Ich bin ein wenig wehmütig, gleichzeitig freue ich mich für Dich, dass Du den Mut und die Stärke hast, diesen Schritt zu gehen. Und ich freue mich natürlich auch darauf, weiterhin hier vorbeizukommen und deine wundervollen Werke zu bestaunen. Wünsche dir alles Gute für die Zukunft.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      vielen lieben Dank für Deine Worte!
      Eigentlich mache ich nichts besonderes...Ich folge nur meiner inneren Stimme ... Mal sehen, wohin sie mich führt...
      Ganz liebe Grüße und bis bestimmt bald mal wieder
      Tanja

      Löschen
  10. Puh...ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was ich schreiben soll, Tanja! Mir geht es wie Christine, dass mir beim Lesen deines Posts, aber auch beim Lesen der lieben Kommentare aus dem Team die Tränen kommen.
    Auch wenn ich nur sehr kurze Zeit mit dir zusammen im KD Team sein konnte, finde ich es sehr schade, dass du nun nicht mehr dabei bist. Mein innerer Drang, als du uns mitgeteilt hast, dass du nicht mehr dabei bist, war sofort, dich aufzuhalten und zu schreiben: Nein Tanja, das kannst du doch nicht machen! Überlegs dir nochmal!
    Aber das hast du mit Sicherheit nicht nur einmal getan, sondern über einen längeren Zeitraum immer wieder. Und nur du allein weißt, was gut für dich ist! Ich finde es toll, dass du auf deine innere Stimme hörst und deinem Herz folgst. Dann kann der Weg nämlich gar nicht falsch sein!
    Ich wünsche dir alles, alles Liebe und hoffe, dass wir uns trotzdem irgendwann einmal kennen lernen! Ich würde mich sehr freuen!
    Fühl dich lieb gedrückt!
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      ich danke Dir für Deine ganz lieben und persönlichen Worte! Und ja, ich habe es mir einige Male durch den Kopf gehen lassen, aber im Moment ist es so gut.
      Ich bin mir sicher, dass wir uns bestimmt bald persönlich kennnenlernen! Bei mir bist Du auf jeden Fall immer Herzlich willkommen!
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  11. Liebe Tanja,
    ich wünsche Dir von Herzen alles Gute.
    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isa,
      vielen lieben Dank!
      Herzlichen Gruß
      Tanja

      Löschen
  12. Hallo Tanja, das ist ein wundervoller Post. Ich hoffe sehr, dass Du ein wunderbares neues Ufer ansteuerst und trotzdem Deinen tollen Blog weiterhin mit Deinen Gedanken füllst.
    Von Herzen, viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Ja, ich hoffe auf das neue Ufer
      und ja, ich werde euch weiter mit meinen Gedanken "beglücken", auch wenn Sie nicht immer einen direkten Bezug zum Papier haben werden ;-)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen