Dienstag, 6. März 2018

Diät ...

Gibt es eigentlich eine Mindestfuttermenge für einen Blog, damit dieser nicht verhungert ?!?
Wenn ja, hab ich sicherlich die "kritische Masse" fast erreicht, wenn nicht sogar schon unterschritten.
Es ist ja nicht so, dass hier rein Garnichts in meiner Kreativküche entsteht, nur schaffe ich es nicht, dieses in nahrhaften mundgerechten Stückchen zu servieren. 
Vielleicht ist es an der Zeit, meine Ernährungsgewohnheiten zu überdenken. 
Muss ja nicht immer ein 5-Gänge-Menü mit passender Weinbegleitung und delikater Käseauswahl zum Schluss sein. 
Manchmal reicht ja auch was ganz Einfaches, um satt zu werden...
In diesem Sinne eine ganz bodenständige Portion CAS aus meiner "Küche"...

Sicherlich denkt ihr euch schon, dass diese Karte für einen Mann war. Freiwillig hätte ich nicht auf Tüll, Glitzer und Kirschblüte verzichtet!!!!



Und weil man bekanntlich nicht allein von Luft und Liebe und Papier leben kann, hier ein kleiner Appetitmacher! 


Und wer jetzt denkt, ich ernähre mich nur von Wraps... dem ist nicht so! Aber lecker sind sie immer wieder *lach*
Hier mein letzter Wrap Beitrag vom April 2016 mit Faltanleitung *schmunzel*

Liebe Grüße in den Frühling!



Kommentare:

  1. Liebe Tanja, schön von Dir zu lesen! Eine ganz tolle CAS Karte ist Dir gelungen! Ich drück Dich, Karo

    AntwortenLöschen
  2. HUHU :-) ich bin auch mal wieder Blogtechnisch unterwegs... Deine Männerkarte ist toll geworden und die Wrap's... beim nächsten Mal komm ich vorbei! Ganz ganz liebe Grüße von nebenan :-*

    AntwortenLöschen